Der frühere Verfassungsschutzchef Hans-Georg hat Vorwürfe

Der frühere Verfassungsschutzchef Hans-Georg hat Vorwürfe gegen sich im Zusammenhang mit dem Anschlag im hessischen zurückgewiesen. Der CDU-Politiker sprach gegenüber der JF von „perfiden“ Anschuldigungen mehrerer Journalisten.