Viele Menschen können nicht an Gott glauben, weil sie

Viele Menschen können nicht an Gott glauben, weil sie zu wenig oder auch nichts über den „wahren Gott“ wissen. Dies ist ein „Verschulden“ der Konzilskirche. Weil auch manche Bischöfe und Priester Probleme im Glauben an Gott haben, sind sie nicht der Lage, Glauben zu vermitteln.